Dr.-Ing. Florian Schwertfirm

Geschäftsführung

Dr.-Ing. Florian Schwertfirm studierte von 1997 bis 2002 Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Luft & Raumfahrttechnik an der Technischen Universität München. Seine Diplomarbeit verfasste er über Instabilitäten in kompressiblen Hiemenz-Strömungen bei Herrn Prof. Dr.-Ing. Rainer Friedrich und begann nach erfolgreichem Abschluss der Arbeit seine Promotion am Fachgebiet Strömungsmechanik der TU-München. Das Promotionsthema „Direkte Simulation und Modellierung des Mikromischens bei hohen Schmidt-Zahlen“ war in das Schwerpunktprogramm 1141 „Analyse, Modellbildung und Berechnung von Strömungsmischern mit und ohne chemische Reaktionen“ der DFG eingebunden und wurde durch Herrn Prof. Dr.-Ing. Michael Manhart betreut. Dr.-Ing. Schwertfirm wechselte dabei 2004 mit der Berufung von Prof. Manhart vom Fachgebiet Strömungsmechanik zum Fachgebiet Hydromechanik und konnte dort seine Promotion mit dem Prädikat „Summa cum Laude“ erfolgreich beenden. Im Jahr 2009 erhielt er für seine Promotion den ERCOFTAC Leonardo da Vinci Award. Seit Januar des selben Jahres ist Dr. Schwertfirm gemeinsam mit Dr. Kreuzinger Geschäftsführer der KM-Turbulenz GmbH.